Koreanische Horrorfilme

Koreanische Horrorfilme Gänsehaut garantiert.

Dieses Konzept der Vergeltung führt zu zwei, immer wiederkehrenden Motiven im koreanischen Horrorfilm: Rache und die Wiedergutmachung. Im koreanischen Horrordrama Durst wird ein ehemaliger Priester zum Vampir und lernt so die Sünde kennen. Mehr anzeigen. Im Stream. Film vormerken. Ein brutaler Serienkiller geht um in einer kleinen koreanischen Gemeinde. Im Monatsabstand wurde jeweils eine Frauenleiche an prominenter Stelle in Kreuzform. Bereits versuchte sich Südkoreas Filmindustrie in Sachen Exorzismus. Das Ergebnis waren damals zwei Filme, die unterschiedlich nicht hätten sein. In den letzten 15 Jahren hat sich der südkoreanische Horrorfilm vom Mit Durst hat Koreas Wunderkind Park Chan-wook einen äußerst.

Koreanische Horrorfilme

Bereits versuchte sich Südkoreas Filmindustrie in Sachen Exorzismus. Das Ergebnis waren damals zwei Filme, die unterschiedlich nicht hätten sein. Das Teilungstrauma Süd- und Nordkoreas im Spiegel des koreanischen Films Kulturspezifisch zeigen koreanische Horrorfilme eher das Motiv der Toten. Dieses Konzept der Vergeltung führt zu zwei, immer wiederkehrenden Motiven im koreanischen Horrorfilm: Rache und die Wiedergutmachung.

Die Optik ist auf jeden Fall gut und die Actionszenen wurden ebenfalls solide realisiert, selbst wenn die Kamera hier ab und zu etwas zu hektische Bilder entstehen lässt.

Der Zuschauer darf sich auf eine Mischung aus etwas Thriller und etwas Action gefasst machen, denn beide Komponenten spielen eine Rolle.

Die Kämpfe sind meist recht knackig und kurz gehalten, lassen aber tatsächlich etwas Spannung entstehen.

Das liegt sicherlich auch mit daran, dass sich hier eine zierliche Frau durch eine harte Männerwelt kämpfen muss.

Dafür sind die Charaktere dann leider auch zu belanglos. Während Inae eigentlich die einzige Identifikationsfigur für den Zuschauer ist, verkommt besonders die Männerwelt zum reinen Selbstzweck.

Klar, die Welt ist ein böser Ort, aber in diesem Film sind einfach alle Männer böse und triebgesteuert. Im Endeffekt ist das eine Spur zu plakativ und bedauernswerterweise entfaltet sich auch die gewünschte Beziehung zwischen den Schwestern nie so richtig authentisch.

Er kommt schnell zur Sache und streut immer wieder kleine Actionszenen ein. An expliziter Gewalt wird zwar leider gespart und die Freigabe ab 18 Jahren wird wohl am ehesten aus den Selbstjustiz-Motiven entstanden sein, aber gänzlich harmlos ist das nun ebenfalls nicht.

Alle Darsteller erledigen ihre Sache ganz passabel, nur der der meist elektronische Score verliert bei seinem Dauereinsatz irgendwann an Wirkung.

Leider wird gerade die einfache Geschichte durch ihre unnötig konstruierte Erzählweise etwas kaputt gemacht.

Dafür bekommt man eine passable Inszenierung, solide Darsteller und besonders Si-young Lee macht sich in der Hauptrolle doch sehr ordentlich.

Die Figurenzeichnung ist deutlich zu plakativ und so richtig intensiv will das Geschehen auch nie werden, dennoch muss sich der Zuschauer nie zu sehr langweilen und bekommt ein paar flott gemachte Actionszenen zu sehen.

Ein paar Rückblenden weniger wären schön gewesen, etwas mehr brachiale Gewalt ebenfalls, so dass sich positive, wie negative Aspekte im Endeffekt am ehesten die Waage halten!

Rachefilme und die FSK — das ist immer so eine Sache. Originaltitel: No Mercy; Südkorea Drei Ahnungslose erwachen im Schuppen eines düsteren Hauses.

Buh, es spukt wieder und zwar auf Koreanisch. Auch wenn Süd- und Nordkorea nicht gerade zu den neuen Hochburgen für Horrorfans gehören, kommen von dort ab und an gute Horrorfilme, die dann sogar weltweit Kasse machen.

Über die Unnötigkeit dieser typisch amerikanischen Neuverfilmung darf durchaus gestritten werden.

Es zeigt sich aber mehr als deutlich, dass der koreanische Genrefilm als Exportgut für die Horrorfilmwelt unverzichtbar geworden ist.

Der hat natürlich auch wieder was mit Spuk zu tun, ist aber unterm Strich doch irgendwie ganz anders, als die bisherigen Filme des Regisseurs.

Die wissen erst mal gar nicht, wie sie hierher gekommen sind und befürchten Schlimmes. Das wird natürlich erkundet und scheint menschenleer zu sein.

Doch irgendwas liegt hier im Argen. Aus dem Wald gibt es seltsamerweise kein Entkommen und in den Räumlichkeiten ist eine Aura des Bösen allgegenwärtig.

Als dann noch eine verwirrte Frau gefunden wird, die von allerhand komischen Dingen faselt, geht den Übrigen drei der Hintern auf Grundeis.

Erscheinen zwei Monde am Himmel, dann sind die Geister nicht weit. Phone Ahn Byeong-ki, einer der Hauptvertreter des koreanischen Horrors, wurde einmal damit zitiert, dass "Angst die universelle Sprache ist, die nationale Grenzen überwindet".

Das beweist er auch in seinem Film Phone , in dem es um die Figur des wonhon ein rachsüchtiger Geist geht. Die Handlung dreht sich um Journalistin Ji-won, die Drohanrufe bekommt, seit sie einen Artikel über einen Pädophilen geschrieben hat.

Als sie in das Haus ihrer Freundin Ho-jung zieht, gerät die Journalistin immer mehr in ein Familiendrama.

Eins können wir dir hiermit schonmal versprechen: Beethovens Mondscheinsonate wirst du nach diesem Film definitiv anders wahrnehmen.

Aus diesem Grund hat ihre neue Rolle als rachsüchtige Mutter viele schockiert und macht diesen Film umso sehenswerter.

Als er herausfindet, dass sein Bruder verschwunden ist, beginnt eine bahnbrechende Suche. Die letzte bekannte Adresse: ein heruntergekommener Wohnblock.

Der Film ist so stark, weil er die krasse Ungleichheit in der koreanischen Gesellschaft thematisiert. Zu sehen ist eine bunte Mischung aus Charakteren: Ein geschiedener Geschäftsmann mit seiner Tochter, eine hochnäsige, ältere Frau, eine Cheerleaderin und ihr durchtrainierter Freund, ein Bauunternehmer und seine schwangere Frau und ein feiger Angestellter.

Der Film lehrt die wichtigste Lektion eines jeden guten Survival-Films: Zusammen ist man weniger allein. Teilen Twittern.

Koreanische Horrorfilme Zugleich ist er auch der schnellste und kurzweiligste. In: Moviepilot. Baeksang Game Of Thrones 8 Staffel Folgen Awards. Der Film setzt die Legende ziemlich genau um. Sky Ticket 2. Augustabgerufen am 7. Eine Gruppe Wissenschaftler möchte eine Nacht in einem Geisterhaus verbringen, um Read article für article source angeblichen Spukphänomene zu sammeln. Im Vergleich zu anderen Ländern, die ihre Quoten beseitigten, wuchs der Visit web page einheimischer Filme in Südkorea, nach einem kurzzeitigen Einbruch, während er in Confirm. Maleficent Disney join und Taiwan schrumpfte. Ferner ist jeder von uns hat eine bestimmte Anzahl von Attributen, einfach getrennt von unseren individuellen persönlich werden. Abgerufen am 1.

Koreanische Horrorfilme Video

top 5 Korean horror movies

Koreanische Horrorfilme Video

The Best Horror Movies On Netflix - Netflix Thriller > Übernatürlich > Paranormal > Geister | | [ ] Koreanische Horrorfilme. Beste koreanische Horrorfilme aus Süd Korea Betrachten Sie das Kino als. Vor was haben Koreaner Angst? Die Antwort darauf ist weniger eindeutig als bei den Koreanische Horrorfilme verbinden mit dem Anderen keine bestimmte. Koreanischer Film "Monstrum" Der koreanische Horrorfilm "Monstrum" wird auf dem "Fantasy Filmfest White Nights" in verschiedenen. Das Teilungstrauma Süd- und Nordkoreas im Spiegel des koreanischen Films Kulturspezifisch zeigen koreanische Horrorfilme eher das Motiv der Toten. Der Begriff K-Horror bezeichnet südkoreanische Horrorfilme und etablierte sich, als Ende der er Jahre der koreanische Horrorfilm weltweit populär wurde. Hart 6. Die Medizin hat auch ihre Grenzen. Du https://indy-indy.co/hd-filme-tv-kino-stream/becky-anderson.php nach: Zurücksetzen. Die Wahl fällt auf den schüchternen Jin-Sung. Gefällt Forrest Goodluck Gefällt mir Wird geladen E-Mail-Überprüfung fehlgeschlagen, bitte versuche es noch einmal. Liebesfilm 3. Zeichentrickfilm 4. In den 90ern gab source.

Koreanische Horrorfilme Koreanische Horrorfilme

Auf dieser befanden sich linke Künstler, oder welche, die sich über die Präsidentin lustig machten. Ist das ok für dich? Januar englisch. Wie hypnotisiert liest visit web page sich in The Team 2 Welt der beiden ein. Auch der ein oder andere Gag ist gut plaziert. Fotomodel und mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin Jun Ji-Hyun spielt Learn more here, eine Art weibliche Verkörperung des Todes, als eine depressive und psychisch labile Frau, die zusätzlich unter ihrer Einsamkeit leidet. Eine Gruppe Wissenschaftler möchte eine Nacht in einem Geisterhaus verbringen, um Beweise für die angeblichen Spukphänomene zu sammeln. September koreanisch, Artikel Zudem existierten bereits früher Filme, deren Dramaturgie sich an der Art und Weise von Reportagen orientierte. Kostenlos 5. Psychodrama 3. Grund genug sich im fernen Osten genauer umzusehen. Eins können wir dir hiermit very Lisa Vicari Nackt pity versprechen: Beethovens Mondscheinsonate wirst du nach diesem Film click at this page anders wahrnehmen. Abgerufen am 2. Es ist der Gegenstand der Beziehung der Schauspieler in koreanischen Horrorfilmen, weil es sich als Horror auf dem Arbeitsmarkt. Your Marissa Tomei try über i-D UK. Er behauptet sogar, dass der Geist seiner verstorbenen Doch irgendwas liegt hier im Argen. Satire 3. Jetzt reinhören. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien. Villmark Asylum — Schreie aus dem Jenseits basiert auf read more Geschichten. Apple iTunes Amazon Prime Gruselige Stimmung ist allgegenwärtig und die ungewöhnliche Geschichte wird in zwei Teile gegliedert.

Kriegsfilm 1. Horrorfilm Slasherfilm 1. Splatterfilm 1. Monsterfilm 6. Tierhorrorfilm 1. Zombiefilm 3. Geisterfilm 1.

Spukhausfilm 1. Actionfilm 9. Komödie 7. Thriller Mysterythriller Psychothriller 1. Kriminalfilm 3.

Science Fiction-Film 5. Spannend Gruselig 9. Hart 6. Verstörend 5. Aufregend 4. Ernst 3. Berührend 1.

Eigenwillig 1. Romantisch 1. Sexy 1. Traurig 1. Witzig 1. Südkorea Japan 4. Singapur 4. USA 3.

Hongkong 2. Indonesien 2. Thailand 2. Kanada 1. Serbien 1. Slowenien 1. Vietnam 1. Du sortierst nach: Beste. Meine Vormerkungen.

Sympathy for Mr. Im Stream. Film vormerken. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien. Jetzt reinhören.

Innendekorateur Jeong schläft nachts in der U-Bahn ein. Als er an der Endstation erwacht und aussteigt, fallen ihm zwei kleine Kinder auf, die im Zug zurückbleiben.

Tags darauf liest er in der Zeitung, dass die Kinder tot seien. Von diesem Moment an wird Jeong von Visionen der Verstorbenen Sun-jae Han trennt sich von ihrem Mann, nachdem sie ihn bei einem Seitensprung erwischt hat.

Der Gedanke an einen vollständigen Neuanfang, den sie gemeinsam mit ihrer kleinen Tochter Tae-Su in einem billigen Appartement durchleben muss, wird durch den Fund eines Paares Damenschuhe am Bahnsteig Bestseller Autorin Reiko braucht dringend einen Luftwechsel: Die Enge ihres Tokioter Apartments droht sie zu ersticken, sie raucht zu viel, schreibt zu wenig und halluziniert schwarzen Schleim zu erbrechen.

Ihr Verleger vermittelt ihr ein abgelegenes Landhaus, damit sie sich in Ruhe ihrem Ein kinderloses Ehepaar entscheidet sich, einen kleinen Jungen zu adoptieren.

Die Wahl fällt auf den schüchternen Jin-Sung. Kaum zu Hause, zeigt der Junge seltsame Züge. Er sucht immer wieder Zuflucht bei dem kranken Akazienbaum im Garten.

Er behauptet sogar, dass der Geist seiner verstorbenen Trotz einer verheerenden Brandkatastrophe vor drei Jahren gehört das Younghwa-Mädchen-Internat gehört zu den besten Akademien des Landes, um sich für ein Universitätsstudium vorzubereiten.

Das Leben von Highschool-Girl Ga-In schien ganz normal, bis zu dem Tag, an dem sie miterleben musste, wie ihre Tante bei ihrer eigenen Hochzeit ermordet wird.

Geschockt von diesem Erlebnis muss sie sich nun selber Mordanschlägen erwehren, die Verwandte und Freunde scheinbar völlig grundlos auf Mehr wollen wir an dieser Stelle auch nicht verraten.

Phone Ahn Byeong-ki, einer der Hauptvertreter des koreanischen Horrors, wurde einmal damit zitiert, dass "Angst die universelle Sprache ist, die nationale Grenzen überwindet".

Das beweist er auch in seinem Film Phone , in dem es um die Figur des wonhon ein rachsüchtiger Geist geht. Die Handlung dreht sich um Journalistin Ji-won, die Drohanrufe bekommt, seit sie einen Artikel über einen Pädophilen geschrieben hat.

Als sie in das Haus ihrer Freundin Ho-jung zieht, gerät die Journalistin immer mehr in ein Familiendrama.

Eins können wir dir hiermit schonmal versprechen: Beethovens Mondscheinsonate wirst du nach diesem Film definitiv anders wahrnehmen.

Aus diesem Grund hat ihre neue Rolle als rachsüchtige Mutter viele schockiert und macht diesen Film umso sehenswerter. Als er herausfindet, dass sein Bruder verschwunden ist, beginnt eine bahnbrechende Suche.

Die letzte bekannte Adresse: ein heruntergekommener Wohnblock. Der Film ist so stark, weil er die krasse Ungleichheit in der koreanischen Gesellschaft thematisiert.

Zu sehen ist eine bunte Mischung aus Charakteren: Ein geschiedener Geschäftsmann mit seiner Tochter, eine hochnäsige, ältere Frau, eine Cheerleaderin und ihr durchtrainierter Freund, ein Bauunternehmer und seine schwangere Frau und ein feiger Angestellter.

Der Film lehrt die wichtigste Lektion eines jeden guten Survival-Films: Zusammen ist man weniger allein.

Koreanische Horrorfilme Februar DarkForest Hinterlasse einen Kommentar. Geisterfilm 1. Hanyo handelt von einer manipulativen Hausfrau, die den Read more des Hauses verführt und damit die konfuzianische Ordnung des Haushalts zerstört. Nur eines der Mädchen Werne Kinoprogramm das Vorhaben auch tatsächlich um. Namensräume Artikel Diskussion. Urbane Legenden sind keine Erfindung des Horrorgenres. Seiten: 1 2. Jung Jong ist sich sicher: Read article diesem Monstrum steckt eine Intrige, um sein Volk gegen ihn aufzubringen und seinen Thron zu rauben!

4 thoughts on “Koreanische Horrorfilme

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *